Suchformular

Orientalisches Zackenschötchen an der Bahnstrecke bei Warmsdorf

Situation in Sachsen-Anhalt:

Auch Neophyten stehen früher auf!

In Sachsen-Anhalt werden Neophyten immer häufiger. Wir müssen hier einiges auf die Beine stellen, um die Arten zu beobachten, zu bewerten und gegebenenfalls Kontrollmaßnahmen durchzuführen.

Informationen zur Häufigkeit der invasiven Neophyten in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

Ganz oben auf der Priorisierungsliste steht daher zunächst das korrekte Monitoring der Neophyten: Wo wachsen sie in Sachsen-Anhalt und in welchem Umfang? Um das herauszufinden werden Kartierungen verschiedener Institutionen und Einzelpersonen ausgewertet sowie gezielte Kartierungen durchgeführt. Ergebnis ist die Datenbank "Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts", die derzeit ca. 74.500 Einzeldatensätze enthält. Den aktuellen Datenstand können  Sie über den Atlas abrufen. Zur zeitlichen Entwicklung der Verbreitung einzelner Arten finden Sie Informationen auf den entsprechenden Artenseiten.

Welche Auswirkungen haben die Neophyten? Informationen dazu, welche Arten als besonders problematisch angesehen werden, finden Sie in unserer Schwarzen Liste Sachsen-Anhalt.

Ganz wesentlich ist es auch, die vielfältigen Akteure in Sachsen-Anhalt zu vernetzen – um das Wissen über das Vorkommen und die Verbreitung invasiver Neophyten zu auszutauschen und um Maßnahmen sinnvoll aufeinander abzustimmen. Unsere Workshops und Seminare bieten für diesen Erfahrungs- und Wissensaustausch eine gute Plattform. Eine Vielzahl verschiedener Akteure im Land Sachsen-Anhalt beschäftigen sich ganz praktisch mit dem Thema invasiver Neophyten, in dem sie an Standorten, die aus Naturschutzsicht wertvoll oder sensibel sind, invasive Neophyten zurückdrängen. Hier finden Sie für die einzelnen Landkreise den derzeitigen Kenntnisstand zu laufenden oder abgeschlossenen Bekämpfungsmaßnahmen.

 


Korina | Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten
Sachsen-Anhalts beim UfU e.V.
Große Klausstraße 11, 06108 Halle
Telefon 0345-202 65 30, Fax 0345-685 85 216
kontakt@korina.info

INHALTSVERZEICHNIS