Suchformular

Science Camp 2015

Eine Woche lang Neophyten erforschen! Im Wissenschaftscamp der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg haben deutsche und türkische Jugendliche auch in diesem Jahr wieder invasive Pflanzen untersucht und sind eigenen Fragen auf den Grund gegangen. 

 

Vorstellung der Staudenknöteriche

Ausgraben von Staudenknöterich Foto: Josephine Rath

ausgegrabene Rhizomknolle des Bastard-Staudenknöterichs

Kartierung des Riesen-Bärenklaus mit der KORINA-App

Filmvorführung

Präsentation der Lichtmessungen unter Staudenknöterichen

Invasive Species Quiz

Vorstellung der Ausgrabung von Staudenknöterichen auf dem Gelände der Villa Jühling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Workshop: Grüne Aliens!? Pflanzliche Neubürger unter der Lupe              

Gemeinsam mit MitarbeiterInnen der Biologie- und Geographie-Didaktik der Universität Halle-Wittenberg wurde 2015 ein internationales Science Camp durchgeführt. 50 Jugendliche aus Sachsen-Anhalt und Ankara haben in drei Workshops geforscht und experimentiert. An unserem einwöchigen Workshop nahmen 15 deutsche und türkische Jugendliche teil.

Anders als im Unterricht erlaubt diese Woche den TeilnehmerInnen, sich einer Forschungsfrage zu widmen und sich sehr intensiv mit dem Thema invasive Neophyten auseinanderzusetzen. Uns bot es die Möglichkeit, neue Methoden zu erproben und neue Inhalte zu erschließen.

Folgende eigene Forschungsfragen zu invasiven Neophyten versuchten die TeilnehmerInnen zu beantworten:

  • Fressen Kaninchen Staudenknöteriche?
  • Wie hat sich der Riesen-Bärenklau-Bestand am Hechtgraben entwickelt?
  • Was ist der Unterschied zwischen Rhizom und Wurzel eines Staudenknöterichs?
  • Wieviel Licht kommt unter den  3 Staudenknöterichen an? Welche Pflanzen können unter Staudenknöterichen wachsen?
  • Wie lässt sich mit einer E-Learning-Software ein Neophyten-Quiz entwickeln?

Am Ende wurden alle Ergebnisse präsentiert.
 

Im Archiv erhalten Sie einen Eindruck vom Science Camp im vergangenen Jahr.

 

 

 

 


Korina | Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten
Sachsen-Anhalts beim UfU e.V.
Große Klausstraße 11, 06108 Halle
Telefon 0345-202 65 30, Fax 0345-685 85 216
kontakt@korina.info

INHALTSVERZEICHNIS